Vorstand

 
Dominik Peter

Dominik Peter

- Grossrat
- Vorstandsmitglied glp Freiamt
- Kassier glp Freiamt
- Vertreter Bremgarten

Persönlich

 Zur Zeit ist Dominik Peter als Jurist beim Bezirksgericht Affoltern tätig.

Dominik Peter hat im Jahr 2013 den Master of Law an der Universität Neuchâtel auf Französisch erworben. Zuvor erwarb er den Bachelor of Science in Business Law ZFH an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Während dem juristischen Studium arbeitete er als Legal Assistent im Rechtsdienst eines international tätigen General- und Totalunternehmens in Zürich. Vor seiner juristischen Ausbildung absolvierte Dominik Peter eine Lehre als Informatiker und glänzt nicht nur mit seinem Lachen, sondern auch mit seinem technischen Verständnis.

EMail

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

 Heute schaffen wir die Grundlage für morgen. Deshalb mache ich grünliberale Politik. Oder wie es ein Freund von mir zu pflegen sagt: “Gute Politiker lösen die Probleme von morgen!”

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Mein 1. Statement zur Faszination glp war:”Mit wirtschaftlichen Mitteln nachhaltig ökologisch zu handeln.” Dies ist heute noch immer so, nur ist die glp heute einiges mehr: Die Faszination liegt neben der spannenden und lösungsorientierten Politik, auch in der Dynamik der Partei,... dem Netzwerk, die erfolgreichen Sitzungen sowie gemeinsam eine gute Sache voran zu treiben!

Dafür engagiere ich mich im Leben

 Die Jugend, Bildung und den Sport sind mir enorm wichtig! Als Grünliberaler sind die Umwelt und die Wirtschaft per se ein zentrales Thema, welche auch für die drei erst genannten Themen relevant sind.

Das bedeutet für mich «daheim»

Mein Zuhause bedeutet mir Geborgenheit, Sicherheit, Ehrlichkeit, Vertrauen und gleichzeitig auch Freiheit. Aber auch Spass, Freude und Leidenschaft gehören zu einem erfüllten Leben. Dies geben mir meine Familie, meine Freundin und meine engsten Freunde.

Das ist mein Lieblings-Zitat

« L’important dans la vie ce n’est pas le triomphe, mais le combat, l’essentiel ce n’est pas d’avoir vaincu mais de s’être bien battu » , Pierre de Coubertin.

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite Facebook
Sandra Lehmann

Sandra Lehmann

Präsidentin GLP Wohlen
ehemalige Grossrätin des Kanton Aargau
ehemalige Einwohnerrätin der Gemeinde Wohlen
Mitglied der Strategiekommission der Gemeinde Wohlen
Mitglied des Vorstandes des Abwasserverbandes Wohlen-Villmergen-Waltenschwil

Persönlich

Wohlen
Jahrgang 1968
verheiratet, 2 Kinder
M.Sc.in Environmental Sciences ETH Zürich,
BA in Architecture Hochschule für Technik Zürich
Geschäftsführerin

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Die Diskussionen über wichtige Zukunftsfragen wie Energiestrategie, Siedlungs- und Raumentwicklung, Umwelt- und Naturschutz soll transparent geführt werden, damit die Entscheide für Wirtschaft und Bevölkerung nachvollziehbar sind.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Ihre Strategien sind gesamtheitlich und berücksichtigen wirtschaftliche, ökologische und gesellschaftliche Fragen gleichermassen. Dies sind die Pfeiler einer nachhaltigen Zukunftsentwicklung.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Deckung unseres Energiebedarfs mit erneuerbaren Energien unter Berücksichtigung und Schutz unserer Natur und Landschaft. Gesunde Umwelt, attraktive Wohnräume, Bildungs- und Arbeitsplätze.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Schon die alten Griechen wussten: "Panta rei", was soviel bedeutet wie "Alles ist im Fluss". Es gibt eine stetige Veränderung - Nichts bleibt gleich - und wir können dazu beitragen, in welche Richtung es geht.

Sebastian Berns

Sebastian Berns

Einwohnerrat Wohlen
Nationalratskandidat jglp

Persönlich

24.08.1992
Bauzeichner
Bauplanung Ing. HF (Studierend)
Projekt-Bauleiter Tiefbau

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Mir ist wichtig, dass die Politik der Bevölkerung eine Hilfe ist und nicht Steine in den Weg legt. Für Probleme müssen wir Lösungen erschaffen und keine neuen Probleme entwickeln.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

In meinen Augen verursachen ein nachhaltiger Lifestyle, Energiegewinnung und Produktion keine Benachteiligung für die Bevölkerung und Wirtschaft. Mit den Mitteln, welche uns in der Schweiz zu Verfügung stehen, ist es uns möglich die Energiewende ohne wirtschaftliche Verluste zu bestehen.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Ich versuche Personen in meinem Umfeld bei ihren Zielen möglichst stark zu unterstützen, sei es im Sport, bei der Suche nach einer Lehrstelle oder Weiterbildung.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

In meinem Leben beansprucht im Moment die Schule und Arbeit am meisten Zeit. Es freut mich, dass ich meine Weiterbildung mit der Arbeit verbinden kann, so bin ich nahe an der Praxis und verstehe die Theorie viel besser.

Das bedeutet für mich «daheim»

Ein Zuhause bedeutet für mich ein sicherer Ort, ein Rückzugsort, Zeit für sich zu haben und um Energie zu tanken.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Das Leben bedeutet für mich immer hungrig zu sein. Die Bedeutung des Lebens besteht nicht darin, einfach nur zu existieren und zu überleben, sondern voran zu gehen, aufzusteigen, etwas zu erreichen, zu erobern.“ - Arnold Schwarzenegger

Smartspider

Smartspider
Christian Menz

Christian Menz

Webmaster glp Kanton Aargau und glp Freiamt

Persönlich

Wohnort: Benzenschwil
Jahrgang: 1983
Beruf: dipl. Ing. FH Informatik


Tomi Schmid

Tomi Schmid

Vorstandsmitglied GLP Freiamt
ehemaliger Einwohnerrat

Persönlich

Wohlen
Jahrgang 1950
pensionierter Primar- und Sportlehrer


Standpunkte

Das ist mein Lieblings-Zitat

"Wer mit Freude lernt, hat mehr vom Leben!“

Urs Schuppisser

Präsident Grünliberale Freiamt

Persönlich

Lic.iur., Rechtsanwalt

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Ziel des politischen Handelns soll nicht der Nutzen der eigenen Interessengruppe, sondern der Gesellschaft als Ganzes sein. Wichtiger als der kurzfristige Effekt sind die langfristigen Ergebnisse. 

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Die Grünliberalen sind ein Versuch, das Schwarz/Weiss – Konzept, welches in vielen Bereichen der Politik Einzug gehalten hat und viele konstruktive Lösungen verhindert, zu durchbrechen. Ein Versuch, mit den Mitteln des Marktes und damit auf ökonomische Weise Ziele zu verfolgen, welche im Gesamtinteresse sind. 

Dafür engagiere ich mich im Leben

Fairness, Chancengleichheit, Nachhaltigkeit, Toleranz.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Für meine Arbeit und meine Familie

Das bedeutet für mich «daheim»

Ein Raum, mich zurückzuziehen und auszuruhen.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Ich verachte Ihre Meinung, aber ich gäbe mein Leben dafür, dass Sie sie sagen dürfen. (Evelyn Beatrice Hall/Voltaire)
Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für die Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit des Andersdenkenden. (Rosa Luxemburg)

Das möchte ich noch sagen

In harten Auseinandersetzungen wird die Schädigung des Gegners oft wichtiger als der eigene Nutzen. Diesem gerade auch in der Politik zu beobachtenden Phänomen gilt es mit aller Kraft entgegen zu wirken.

Martina Schuppisser

Martina Schuppisser

Co-Präsidentin GLP Tägerig

Persönlich

Biologiestudentin ETH Zürich

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Ehrlichkeit und gegenseitiger Respekt.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Die Tatsache, dass Umweltschutz und wirtschaftlicher Fortschritt sich nicht gegenseitig auschliessen müssen, sondern Teil desselben Grundgedankens sein können.

Dafür engagiere ich mich im Leben

Für eine freie demokratische Gesellschaft in einer gesunden Umwelt.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

Mein Biologiestudium an der ETH, meine Familie und meine Hobbies, das Segeln, das Klettern und Jiu Jitsu.

Das bedeutet für mich «daheim»

Dort wo sich die Menschen befinden die ich gern habe und wo persönlich frei sein kann.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Twenty years from now you'll be more disappointed by the things you didn't do than by the ones you did do. - Mark Twain

Smartspider

Smartspider
Facebook

Revisoren

 
Ramon Winterberg

Ramon Winterberg

Fachgruppenleiter Raumplanung glp Aargau, Revisor glp Freiamt

Persönlich

 Betriebsökonom FH, Wirtschaftsprüfer
Geboren am 15.Mai 1984 in Baden

2008 – Kassier Grünliberale Partei Kt. Aargau / Gründungsmitglied
2005 – 2008 Kassier des Juvenat
2000 - Gründungsmitglied des aargauischen Jugendparlaments Juvenat
2001 – 2004 Mitglied des Forum Jugendsession
eMail ramon.winterberg@grunliberale.ch

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

 Angst ist kein guter Ratgeber, Untätigkeit noch ein viel schlechterer. Es braucht Leute, die Visionen haben aber auch wissen, dass der Weg dorthin über den Kompromiss führt. Scheuklappenmentalität und Angstmacherei bringen niemanden weiter – schon gar nicht die Schweiz.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

 Dass liberal nicht eine leere Phrase sonder Programm ist und auch das Bewusstsein vorhanden ist, dass Umweltschutz nichts mit Verbotspolitik zu tun hat.

Dafür engagiere ich mich im Leben

 Freiheit, wo immer möglich und sinnvoll.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

 1. Arbeit, 2. Sport / Kultur und 3. Gespräche und Diskussionen.

Das bedeutet für mich «daheim»

 Der Ort, wo man Kraft tanken kann. Ein Umfeld, das einem zur Seite steht und ein Fangnetz bildet aber auch nicht vor kritischen Fragen zurückschreckt.

Das ist mein Lieblings-Zitat

 Wenn die Gedanken gross sind, können die Schritte ruhig klein sein.

Das möchte ich noch sagen

 Nur wer etwas bewegen will, wird etwas bewegen – Engagement für die Gesellschaft ist nicht verschwendete Zeit.

Felix Jenni

Felix Jenni

Persönlich

 Mathematiker, Dr. phil.
Geboren am 3. April 1954 in Zürich
drei erwachsene Kinder
www.felix-jenni.ch

seit 2004 Abteilungsleiter Versicherungstechnik in der Suva, vorher u.a.
5 Jahre Underwriting und Change Manager in der Schweizer Rück,
10 Jahre Leiter Software-Entwicklung bei ABB und Unisys,
6 Jahre Dozent für Mathematik und Informatik an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Windisch

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

 Die Politik bestimmt unser Umfeld. Ich engagiere mich in der Politik, um diese mit zu beeinflussen. Rein ökonomische Werte und egoistische Tendenzen haben ein erschreckendes Ausmass angenommen. Zu viele Politiker sind nur noch Interes­senvertreter. In der grünliberalen Partei habe ich ein Umfeld gefunden, in dem die Vorteile einer Marktwirtschaft mit den Vorteilen einer umweltbewussten und sozi­alen Politik verbunden werden, ohne die gravierenden Nachteile beider Stand­punkte in Kauf nehmen zu müssen

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

 Grünliberal ist die moderne Antwort auf die Stagnation des durch das liberale Gedankengut unterstützte wirtschaftliche Wachstum in den letzten 200 Jahren. Ein weiterer Fortschritt in der Lebensqualität ist für breite Schichten der Bevölke­rung nur möglich, wenn wir unserer Umwelt und unseren Gesellschaftsnormen Sorge tragen. Nur die Grünliberalen verbinden glaubhaft eine moderne Marktwirt­schaft mit griffigen Antworten auf die ökologischen und sozialen Herausforderun­gen der Zukunft.

Dafür engagiere ich mich im Leben

 Ich engagiere mich überall für ein lebenswertes Umfeld. Meine Devise ist: Nicht nur im Jetzt leben und konsumieren, sondern sich engagieren, damit auch unsere Kinder noch ein intaktes Umfeld vorfinden.

Dafür brauche ich am meisten Zeit

 Am meisten Zeit brauche ich für Konzeptarbeit, Kommunikation und meine Mit­arbeiter. Ich habe gelernt, dass die besten Ideen und Konzepte wenig Wert sind, wenn sie nicht mit Engagement umgesetzt und vom Umfeld verstanden werden. Mit viel Kommunikation nach innen und aussen gelingt es mir, die Effizienz und Leistungsfähigkeit meiner Organisation nachhaltig zu steigern. Es entsteht ein grosser Mehrwert, wenn es der Firma, den Kunden und den Mitarbeitenden gut geht.

Das bedeutet für mich «daheim»

 Familie, Ruhe und Erholung, ein lebenswertes Umfeld, abseits vom hektischen Alltag - in einem politisch stabilen Staatswesen mit breit abgestützter direkter Demokratie und echter Meinungsfreiheit, mit Ruhe und Ordnung, ohne Gewalt und Rassismus, mit echter Toleranz Andersdenkenden gegenüber.

Das ist mein Lieblings-Zitat

 Ich habe zwei: "Just do it" und "Tue Gutes und sprich davon!"

Das möchte ich noch sagen

 Lassen auch Sie sich überzeugen von der pragmatischen Verbindung von markt­wirtschaftlichem Verhalten und ökologischen, sozialen und ethischen Werten. Wir Grünliberale zeigen auf, dass diese Verbindung möglich ist und erlaubt, die Vorteile beider Strategien zu grösserem Erfolg ohne nachhaltige Schäden für unsere Umwelt zu verbinden.

glp Grossrat aus dem Freiamt

 
Dominik Peter

Dominik Peter

- Grossrat
- Vorstandsmitglied glp Freiamt
- Kassier glp Freiamt
- Vertreter Bremgarten

Persönlich

 Zur Zeit ist Dominik Peter als Jurist beim Bezirksgericht Affoltern tätig.

Dominik Peter hat im Jahr 2013 den Master of Law an der Universität Neuchâtel auf Französisch erworben. Zuvor erwarb er den Bachelor of Science in Business Law ZFH an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Während dem juristischen Studium arbeitete er als Legal Assistent im Rechtsdienst eines international tätigen General- und Totalunternehmens in Zürich. Vor seiner juristischen Ausbildung absolvierte Dominik Peter eine Lehre als Informatiker und glänzt nicht nur mit seinem Lachen, sondern auch mit seinem technischen Verständnis.

EMail

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

 Heute schaffen wir die Grundlage für morgen. Deshalb mache ich grünliberale Politik. Oder wie es ein Freund von mir zu pflegen sagt: “Gute Politiker lösen die Probleme von morgen!”

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Mein 1. Statement zur Faszination glp war:”Mit wirtschaftlichen Mitteln nachhaltig ökologisch zu handeln.” Dies ist heute noch immer so, nur ist die glp heute einiges mehr: Die Faszination liegt neben der spannenden und lösungsorientierten Politik, auch in der Dynamik der Partei,... dem Netzwerk, die erfolgreichen Sitzungen sowie gemeinsam eine gute Sache voran zu treiben!

Dafür engagiere ich mich im Leben

 Die Jugend, Bildung und den Sport sind mir enorm wichtig! Als Grünliberaler sind die Umwelt und die Wirtschaft per se ein zentrales Thema, welche auch für die drei erst genannten Themen relevant sind.

Das bedeutet für mich «daheim»

Mein Zuhause bedeutet mir Geborgenheit, Sicherheit, Ehrlichkeit, Vertrauen und gleichzeitig auch Freiheit. Aber auch Spass, Freude und Leidenschaft gehören zu einem erfüllten Leben. Dies geben mir meine Familie, meine Freundin und meine engsten Freunde.

Das ist mein Lieblings-Zitat

« L’important dans la vie ce n’est pas le triomphe, mais le combat, l’essentiel ce n’est pas d’avoir vaincu mais de s’être bien battu » , Pierre de Coubertin.

Smartspider

Smartspider
Persönliche Webseite Facebook